Grafik Link und Titel: Vereinsmesse Marburg-Biedenkopf 19.07.2015 

Programm

Karteikarten © pixelquelle.de

Hier erfahren Sie, soweit es schon feststeht, alles über das geplante Begleitprogramm. Aus der Erfahrung der letzten Vereinsmessen wissen wir, dass sich vieles erst kurz vor Messebeginn konkretisiert. Also immer mal wieder reinschauen!

.. Übrigens: Sie als Aussteller können sich mit Ihren Ideen für das Programm einbringen! Ob am Stand oder auf der Bühne - geben Sie uns einfach Bescheid. Die Vereinsmesse lebt von den Aktionen der Vereine!

Eröffnung

Um 11:00 Uhr gehen die Türen der Stadthalle auf. Zur Eröffnung begrüßt der Hausherr, Stadtallendorfs Bürgermeister Christian Somogyi

Den ganzen Tag vor der Stadthalle: Schalke 04 Fan Park

Hüpfburg und Torwandschießen.

Mitmach-Aktionan an den Ständen

Neben Informationen zur Vereinsarbeit bieten viele Vereine besondere kleinere Aktionen zum Mitmachen an. Das wurde uns mitgeteilt:

Punktschriftratespiel

Von: FOKUS - Verein zur Förderung der selbstständigen Lebensführung Blinder und Behinderter, Marburg.
Ausprobieren und Erleben, wie Blinde und Sehbehinderte lesen.

Spielfläche für Kinder

Von: Jumpers e. V. - Jugend mit Perspektive, Stadtallendorf
Da können die Erwachsenen Zuschauen oder in Ruhe Gespräche an den Ständen führen, an den Info-Runden teilnehmen...

Kunst für Kinder

Von: Kunstwerkstatt Marburg e. V.

Kunst-Aktion vor Ort

Von: Sehreise-Atelier
Das wird eine Aktion eines neuen Projekts aus Marburg, bei der Besucher und Aussteller gleichermaßen beteiligt werden. Also gespannt abwarten....

Cajon Workshop

Von: JUKO Marburg e. V.
Um 15:30 Uhr beginnt ein etwa einstündiger Workshop, bei dem alle mitmachen können. Cajon, das ist ein hölzernes Trommelinstrument. Das findet auf der Bühne statt.
Am Stand wird ein Film über das Projekt der JUKO gezeigt.

Selbsterfahrung im Rolli

Von: fib e. V. - Verein zur Förderung der Inklusion behinderter Menschen, Marburg

Kunst im Park

Von: Arbeiterwohlfahrt, Kreisverband Marburg-Biedenkopf e. V., Kirchhain

"Diesbezüglich überlegen wir noch...

Sagt die Kulturloge Marburg :-)

Info-Runden für Vereine und andere Interessierte

Vereine sind in Bewegung. Sie stehen immer wieder vor neuen Herausforderungen. Menschen wollen wissen, wie sie sich mit ihren Interessen und Fähigkeiten einbringen können. Dafür gibt es drei Info-Runden mit Experten, die jeweils etwa eine Stunde dauern werden. Die Anfangszeiten werden noch festgelegt

Die Info-Runden finden im sog. "Ausstellungsraum" statt.

15.00 Uhr: Ehrenamt und Flüchtlinge

Ein breit diskutiertes Thema. Viele wollen helfen. Flüchtlinge begleiten, sie an den Angeboten im Verein teilhaben lassen. Im Kreis wird dafür gerade eine Ehrenamtskoordination aufgebaut, auch die Stadt Marburg ist aktiv. Dies wird auf der Vereinsmesse vorgestellt und damit Orientierung gegeben, wo und wie Ehrenamt in der Betreuung der Menschen, die durch Not und Vertreibung in unsere Region kommen, Sinnvolles leisten kann.

14.00 Uhr: Freiwilligendienste

Seit der Abschaffung des Zivildienstes vor vielen Jahren hoch im Kurs. Es gibt mehr Interessenten als Plätze. Freiwilliges Soziales Jahr -nicht nur im sozialen Bereich, sondern auch auf den Feldern Umwelt, Kultur, Politik - und Bundesfreiwilligendienst sind die Stichworte. Wie das geht, was wichtig ist, und vor allem: was es alles so gibt - das ist Thema auf der Vereinsmesse.

13.00 Uhr: Beschäftigungsmöglichkeiten im Verein

Es gibt viele Möglichkeiten, die von Vereinen genutzt werden können: Zum Beispiel Praktika und 450-Euro-Jobs, doch nicht zuletzt auch geförderte Beschäftigung. Die Vereinsmesse gibt einen Überblick und weist auf Möglichkeiten und ihre Fallstricke hin. Immer noch viel diskutiert werden im Moment die Auswirkungen des Mindestlohns.

Abschluss

17:00 Uhr: Zusammenfassung der Gesprächsrunden und Ziehung der Hauptgewinne beim Gewinnspiel.

Rahmendaten

Direkter Kontakt

Bild: Register

Anruf:
(0 64 21) 96 36 - 34

Symbol: BriefE-Mail an die Messeorganisation


© Arbeit und Bildung e. V., Marburg | 2015 | Impressum